Die besten Spielzeuge für Kinder


Eltern müssen sich häufig der Frage widmen: was schenken wir unserem Kind bzw. was sind die richtigen Spielzeuge für unser Kind?

Um sich in dem Spielzeugdschungel besser zurechtzufinden und die passenden Spielzeuge auswählen zu können, stellen wir in unserem Beitrag die besten Spielzeuge für Kinder und deren Förderpotenzial ausführlich vor.


Mehr Infos auf Amazon*

Es gibt Spielzeuge, die sowohl von Mädchen und von Jungen gleichermaßen mit viel Freude gespielt werden. Ein sehr schönes und beliebtes Gesellschaftsspiel für Mädchen und Jungen ist Schnappt Hubi von Ravensburger*, siehe linke Abbildung.

Zum Teil gibt es aber auch große Unterschiede zwischen den Interessen von Mädchen und Jungen. Deshalb stellen wir die besten Spielzeuge für Jungen und für Mädchen getrennt voneinander vor.

In unseren Tabellen präsentieren wir Ihnen die besten Spielzeuge für Kinder, unterteilt nach den besten Spielzeugen für Mädchen und für Jungen! Um detaillierte Angaben zu den Spielzeugen zu erhalten, die wir in den Tabellen vorstellen, klicken Sie einfach auf den Link in der Tabelle und man gelangt zu Amazon.

Die besten Spielzeuge für Mädchen

Produkt Alter Besonderheiten Förderbereiche

Schleich - Elfen, Lindariel*
ab 3 Jahre
Naturalistisch modelliert und liebevoll handbemalt
Elfe Lindariel gehört zu der Bayala-Reihe von Schleich
Für Jungen gibt es auch tolle Ritter-Figuren
Motorik: * * * * *
Wahrnehmung: * * * * *
Koordination: * * * * *
Konzentration: * * * * *
Kreativität: * * * * *

PLAYMOBIL - Ponyhof*
ab 5 Jahre
Ponyhof mit drei Boxen und großem Paddock
mit Etiketten zum Beschriften der Boxen mit Pferdenamen
Maße: 37 x 40 x 22,5 cm
zum Bauen und für Rollenspiele geeignet
Motorik: * * * * *
Wahrnehmung: * * * * *
Koordination: * * * * *
Konzentration: * * * * *
Kreativität: * * * * *

small foot company - Fädelschmuck*
ab 3 Jahre
Bunte Holzperlen und Blumen in einer tollen Holzkiste
Maße der Kiste: ca. 25 x 16 cm
inkl. Kordeln zum Auffädeln der Perlen
Motorik: * * * * *
Wahrnehmung: * * * * *
Koordination: * * * * *
Konzentration: * * * * *
Kreativität: * * * * *

KidKraft - Puppenhaus*
ab 3 Jahre
3 Etagen mit 2 Treppen und 19 Puppenmöbel; Fenster lassen sich öffnen und schließen
Maße: 71cm H x 55cm B x 33cm T
Puppenhauspuppen (10cm groß) sind separat erhältlich
Motorik: * * * * *
Wahrnehmung: * * * * *
Koordination: * * * * *
Konzentration: * * * * *
Kreativität: * * * * *

LEGO - Große Steinebox Mädchen Ponyhof*
ab 4 Jahre
Aufbewahrung in stabiler und stapelbarer Plastikbox in der Farbe Pink
mit zahlreichem Zubehör: Pferd, Minifigur, Eimer, Blumen, Zäune, usw.
zwei Aufbauanleitungen erklären den Erstaufbau von Haus, Stall und Pflegestation anhand von Bildern
Motorik: * * * * *
Wahrnehmung: * * * * *
Koordination: * * * * *
Konzentration: * * * * *
Kreativität: * * * * *

Mit welchen Spielzeugen spielen Mädchen am liebsten?

Zu den bevorzugten Farben bei Mädchen zählen rosa, lila und rot. Viele Spielzeuge sind in diesen Farben gehalten und sprechen damit Mädchen gezielt an.


Mehr Infos auf Amazon*

Rollenspiele sind bevorzugte Spiele von Mädchen ab einem Alter von etwa 3-4 Jahren. Sie schlüpfen in ihren Spielen in die verschiedenen Rollen, z.B. Prinzessin oder Fee. Außerdem mögen sie Vater-Mutter-Kind Spiele und verwenden in ihrem Spiel gerne Puppen oder Spielküchen. Eine tolle Puppe ist im linken Bild zu sehen, die Puppe Mali von HABA*.

Das Verkleiden und Schminken macht Mädchen viel Freude, besonders wenn sie dazu zu Musik tanzen können. Der Blick auf das Künstlerische und Ästhetische ist bei Mädchen meist ausgeprägter als bei Jungen.

Auch Malen und Basteln gehört zu den Lieblingsbeschäftigungen von Mädchen. Sie verschönern ihre Bilder gerne mit Glitzersteinen oder -stiften und experimentieren mit vielen Materialien. Beliebt sind außerdem Mandalas. Beim Ausmalen können sie kreativ sein und die Farben wählen, die ihnen gefallen.

Fädelspiele und Bügelperlen fördern die feinmotorische Entwicklung der Mädchen und sie fädeln sich gerne schöne Ketten oder Armbänder.

Zum Bauen und für die Rollenspiele werden Spielfiguren, wie z.B. die Elfen oder Pferde von Schleich genutzt. Mit Hilfe von Bausteinen werden Pferdekoppeln oder Bauernhöfe gebaut. Diese Rollenspiele regen dazu an, dass Mädchen auch mit Bau- und Konstruktionsspielzeug spielen. Es gibt auch speziell für Mädchen designte Baustein-Sets, z.B. von Lego/Duplo.

Eine ausführliche Beschreibung über die besten Spielzeuge für Mädchen erhalten Sie in unserem Beitrag: Die 10 besten Spielzeuge für Mädchen.

Die besten Spielzeuge für Jungen

Produkt Alter Besonderheiten Förderbereiche

LEGO - Steinebox*
ab 4 Jahre
Aufbewahrungsbox mit 232 Teilen
große Auswahl an Steinen und viele Zubehörteile, wie Schraubenschlüssel, Räder, Fenster, Tür, Lenkrad, Zaun und Dachziegel-Steine
inkl. Broschüre mit leicht verständlichen Bauanleitungen und Anregungen
Motorik: * * * * *
Wahrnehmung: * * * * *
Koordination: * * * * *
Konzentration: * * * * *
Kreativität: * * * * *

KAPLA 280 Steine Holzbaukasten*
ab 3 Jahre
alle Holzsteine haben die gleiche Größe
Bausteine sind in einer schönen Holzkiste untergebracht
inkl. Kunstbuch mit Bauideen
Motorik: * * * * *
Wahrnehmung: * * * * *
Koordination: * * * * *
Konzentration: * * * * *
Kreativität: * * * * *

Schleich - Kampfelefant mit Reiter*
ab 3 Jahre
gehört zu der Schleich-Reihe Neue Helden (World of History)
Kampfelefant: enorme Größe und gefährlich anmutende Kampfausrüstung
inkl. Reiter mit Schwert auf dem Rücken und Speer kampfbereit in der Hand
Motorik: * * * * *
Wahrnehmung: * * * * *
Koordination: * * * * *
Konzentration: * * * * *
Kreativität: * * * * *

PLAYMOBIL - Raubritterburg*
ab 4 Jahre
Raubritterburg; Maße ca. 60x58x35 cm
inkl. viel Zubehör: 4 Playmobil-Ritterfiguren, 1 Pferd, Leitern, Truhe, Fackeln, Kanone, Speere, Schwerter, Falltüren uvm.
Aufbauzeit: ca. 60 Minuten (mit Hilfe der Eltern)
Motorik: * * * * *
Wahrnehmung: * * * * *
Koordination: * * * * *
Konzentration: * * * * *
Kreativität: * * * * *

Carrera - Go - Disney Cars*
ab 6 Jahre
Autorennbahn mit 4,9 Meter Streckenlänge; Maßstab 1:43; Aufbaumaße: 158 x 68 cm
mit den Cars-Autos Security Finn McMissile (mit funktionierendem Warnlicht) und Lightning McQueen
Motorik: * * * * *
Wahrnehmung: * * * * *
Koordination: * * * * *
Konzentration: * * * * *
Kreativität: * * * * *

Welche Spielzeuge bevorzugen Jungen?

Ganz klar: die Lieblingsbeschäftigung von Jungen ist das Bauen und Konstruieren. Jungen können stundenlang mit Bauspielzeug ihre Zeit verbringen. Besonders beliebt sind die Spielzeuge von Lego. Mit den Basisbausteinen beginnen die Jungen mit ca. 3-4 Jahren zu bauen.

Für ältere Jungen gibt es auch spezielle Bausätze, nicht nur von Lego, auch von Playmobil oder die Constructor-Bausätze. Auch mit Holzbausteinen werden komplexe Gebilde gebaut. Jungen nutzen gerne vielfältige Materialien zum Bauen.

In Rollenspielen wählen Jungen meist starke und mutige Rollen, z.B. Piraten, Comwboys oder Indianer. Es gibt sehr schöne Pfeil und Bogen Kinderspielzeuge, mit denen das Indianerspielen noch viel mehr Spaß macht. Auch Rollen aus der Erwachsenenwelt werden nachgespielt, z.B. Bauarbeiter oder Handwerker. Für diese Spiele sind ebenfalls Spielzeuge erhältlich, beispielsweise Werkbänke.

Viele Jungen sind sehr wissbegierig und beschäftigen sich sehr gerne mit Sachbüchern zu den Themen Technik, Weltraum, Fahrzeuge, usw.. Auch eigene Experimente mit naturwissenschaftlichen und technischen Experimentierspielzeugen auszuführen, bereitet vielen Jungen Freude.


Mehr Infos auf Amazon*

Bälle in allen Größen und Materialien wecken das Interesse schon von ganz kleinen Kindern. Später entwickeln sich Ballspiele und besonders Jungen sind vom Fußballspielen angetan.

Viele Jungen machen ihre ersten fußballerischen Erfahrungen schon im Kindergartenalter. Im Bild rechts ist ein schöner Fußball für Kinder, der Nike Team Trainingsball (290 Gramm)*, zu sehen.

Kinderfußbälle sind leichter als Fußbälle für Jugendliche und Erwachsene. Beim Kauf sollte daher immer auf die Gewichtsangabe des Fußballs geachtet werden. Der vorgestellte Fußball besitzt ein Gewicht von 290 Gramm.

Autos und andere Fahrzeuge sind für Jungen schon im Kleinkindalter wichtig. Für Kinder unter 3 Jahren sind besonders große Holzautos geeignet, während ältere Kinder gerne mit Matchbox-Autos z.B. aus der Cars-Reihe spielen. Autorennbahnen z.B. von Carrera sind für Kinder ab ca. 6 Jahren gedacht und sind bei Jungen besonders beliebt.

Einen ausführlichen Überblick über die 10 besten Spielzeuge für Jungen erhalten Sie hier.

Was spielen Jungen und Mädchen gleichermaßen gerne?

Bei all den Unterschieden, die im Spielverhalten von Jungen und Mädchen vorhanden sind, gibt es auch Spielzeugarten, die sowohl Jungen als auch Mädchen gleichermaßen und in ähnlicher Form ansprechen.

In der unteren Tabelle haben wir die besten Spielzeuge für Kinder aufgelistet, die sowohl Jungen als auch Mädchen sehr begeistern, Spaß machen und sie gleichzeitig optimal fördern.

Produkt Alter Besonderheiten Förderbereiche

Puky - Laufrad Standard LR 1*
ab 3 Jahre
Sattel und Lenker höhenverstellbar
hochwertige Luftbereifung
inkl. Bremsgriff und Seitenständer
stoßfeste Pulverlackierung
Motorik: * * * * *
Wahrnehmung: * * * * *
Koordination: * * * * *
Konzentration: * * * * *
Kreativität: * * * * *

Ravensburger - Schnappt Hubi*
ab 5 Jahre
Elektronisches Brettspiel mit 3D-Spielplan
Kinderspiel für 2-4 Mitspieler, Spieldauer: ca. 30 Min.
inkl. magischen, sprechenden Kompass
Motorik: * * * * *
Wahrnehmung: * * * * *
Sozialverhalten: * * * * *
Konzentration: * * * * *
Kreativität: * * * * *

Das kleine
Ich bin ich
*
ab 4 Jahre
Geschichte hilft Kindern ihre eigene Identität zu entwickeln
Beschreibung: Ein kleines Tier geht spazieren. Es fühlt sich mit anderen Tieren verwandt – obwohl es keinem ganz gleicht und langsam beginnt es an sich zu zweifeln. Aber dann erkennt es: Ich bin nicht irgendwer, ich bin ich.
Motorik: * * * * *
Wahrnehmung: * * * * *
Sprache: * * * * *
Konzentration: * * * * *
Kreativität: * * * * *

Ultrasport - Gartentrampolin*
ab 3 Jahre
Sicherheitsnetz mit 6 gepolsterten Stangen zur höheren Sicherheit
Größe: Durchmesser von ca. 2,51 m; max. Belastbarkeit bis zu 150 kg
drei Doppelfüße sorgen für einen optimalen Stand und hohe Stabilität
Motorik: * * * * *
Wahrnehmung: * * * * *
Koordination: * * * * *
Konzentration: * * * * *
Gleichgewicht: * * * * *

Ravensburger - Bauernhof*
ab 4 Jahre
Rahmenpuzzle mit 40 Teilen
Puzzleteile passen sehr gut ineinander
weitere Rahmenpuzzle mit vielen Motiven sind erhältlich
Motorik: * * * * *
Wahrnehmung: * * * * *
Koordination: * * * * *
Konzentration: * * * * *
Kreativität: * * * * *

Zu den besten Spielzeugen für Kinder gehören Gesellschaftsspiele. Schon kleine Kinder ab 2 Jahren beginnen sich für kooperative Gesellschaftsspiele zu interessieren. Die Spiele werden für ältere Kinder komplexer. Gesellschaftsspiele gibt es in unterschiedllichen Formen: Farbspiele, Kartenspiele, Strategiespiele oder Elektronische Brettspiele. Es mag Spiele geben, die eher von Jungen gespielt werden oder für Mädchen designt sind, aber die meisten Gesellschaftsspiele werden von Mädchen und Jungen in gleichem Maße gespielt.

In Bewegung sind Kinder generell gerne. Im Alter von 2-3 Jahren beginnen Kinder mit dem Laufradfahren, was sehr förderlich für die Kinder ist. Eine Übersicht über die besten Kinderlaufräder finden Sie hier. Später lernen sie Roller- und Fahrradfahren. Natürlich gibt es diese Kinderfahrzeuge auch in speziellen Lackierungen für Jungen oder Mädchen, aber das Fahren mit diesen Fortbewegungsmitteln macht Kindern, unabhängig davon ob sie Mädchen oder Junge sind, großen Spaß.

Auch Aktivitätsspielzeuge wie Trampoline, Schaukeln oder Rutschen rufen bei Mädchen und Jungen viel Begeisterung hervor und sie haben ein hohes Förderpotenzial. Daher gehören diese Spielzeuge auch zu den besten Spielzeugen für Kinder.

Lernspielzeuge sind für Mädchen und Jungen sehr interessant und eine gute Vorbereitung auf das spätere Lernen. Es gibt eine ganze Reihe an Lernspielzeugen auch schon für Kleinkinder.


Mehr Infos auf Amazon*

Eine schönes Spielzeug für das Lernen von Lesen und Schreiben sind die Die Alpha-Magnet-Tafeln von Logo Lern-Spiel-Verlag*, siehe linke Abbildung. Lernspielzeuge helfen entscheidend beim Lernen von Zahlen, Buchstaben und Farben und mit Hilfe dieser Spielzeuge werden die kognitiven und sprachlichen Fähigkeiten der Kinder erweitert. Zu den Lernspielzeugen zählen für ältere Kinder auch Lerncomputer. Die ersten Lerncomputer gibt es aber auch schon für jüngere Kinder.

Vor allem ab dem Schulalter gehen die Interessen von Jungen und Mädchen weiter auseinander. Dies wirkt sich auch auf das Leseverhalten aus. Mädchen lesen Bücher zu anderen Thematiken als Jungen. Im Kindergarten ist dies noch nicht so stark ausgeprägt. Die Kinder hören sich sehr gerne Geschichten zu den verschiedensten Themen an, hauptsache die Geschichten sind interessant und spannend.

Nicht alle Kinder beschäftigen sich gerne mit Puzzles. Trotzdem gehören Puzzle zu den besten Spielzeugen für Kinder, weil sie die Kinder auf vielen Gebieten gezielt fördern. Puzzle gibt es für die verschiedenen Altersstufen, begonnen bei Kleinkindern, und mit ganz unterschiedlichen Motiven. Da ist für jeden etwas dabei und das Puzzlen macht noch mehr Spaß, wenn man ein Motiv auswählt, das bei den Kindern das Interesse weckt.

Welche Spielzeugarten sind bei Kindern besonders beliebt?

  • Rollenspiel-Spielzeuge – besonders Schleich-Figuren, Puppen und Puppenhäuser, Spielküche, Werkbänke, Pfeil und Bogen Spielzeuge, Verkleidung und Schminken
  • Aktivitätsspielzeuge – wie Laufräder, Roller, Trampoline, Fußbälle oder Schaukeln
  • Motorikspielzeuge – beispielsweise Fädelspiele, Bügelperlen oder Webrahmen
  • Lernspielzeuge – beispielsweise Spiele zum Lernen von Farben, Zahlen und Buchstaben, außerdem Lerncomputer
  • Malen und Basteln – z.B. Mandalas, Glitzersteine und -stifte, freies Malen mit Bunt- oder Wachsmalstifen sowie Wasserfarben
  • Gesellschaftsspiele – beispielsweise Memory, Strategiespiele, Farbspiele oder Kartenspiele
  • Bau- und Konstruktionsspielzeuge – z.B. Playmobil, Lego-Bausteine, Kapla, Constructor Bausätze oder für Kleinkinder Duplo Bausteine
  • Kinderbücher – vor allem Geschichten zu Feen, Piraten oder Prinzessinnen, sowie Tiergeschichten und Sachbücher zu verschiedenen Themen
  • Elektronische Spielzeuge – z.B. Carrera Rennbahn, Lerncomputer oder elektronische Gesellschaftsspiele
  • Experimentierspielzeuge – beispielsweise Technikbaukästen oder Experimentierkästen zu naturwissenschaftlichen Themen

Was fördern die besten Spielzeuge bei Kindern?

Durch reichhaltige Spielangebote haben Kinder die Möglichkeit, sich auf vielen Gebieten der kindlichen Entwicklung weiterzuentwickeln. Die besten Spielzeuge für Kinder besitzen ein hohes Förderpotenzial und die Kinder werden so gezielt und optimal unterstützt.

Hinweis
Um die besten Spielzeuge für Kinder zu finden, ist es wichtig darauf zu achten, dass das Spielzeug für Kinder pädagogisch wertvoll und altersgerecht ist. Die Spielzeuge sollten sich an der Entwicklung der Kinder orientieren und sie nicht über- bzw. unterfordern. Daher immer auf die Altersempfehlung des Herstellers achten!

Motorikspielzeuge trainieren, wie auch der Name schon erahnen lässt, besonders die Feinmotorik der Kinder. Ebenso wird die Auge-Hand-Koordination angeregt und die Konzentration gefördert. Hierzu zählen Fädelspiele, Puzzle, Steckspiele oder Hämmerchenspiele. Natürlich werden durch das Malen und Basteln ebenfalls die feinmotorischen Fähigkeiten geschult. Auch Bauspielzeuge fördern die Kinder in diesem Bereich.

Mit Hilfe von Aktivitätsspielzeugen bildet sich die motorische Entwicklung weiter heraus. Außerdem unterstützen diese Spielzeuge die Entwicklung der Beweglichkeit, Geschicklichkeit, Körperkontrolle sowie des Gleichgewichtssinns. Der Muskelaufbau und die Kondition werden gezielt gestärkt.

Gesellschaftsspiele helfen Kindern dabei Farben, Zahlen und Buchstaben zu lernen. Ebenso fördern diese Spiele das Gedächtnis, die Konzentration und Ausdauer, das Regelverständnis sowie das Logische Denken. Gesellschaftsspiele werden gemeinsam mit anderen Kindern oder mit Erwachsenen gespielt, dies fördert das Sozialverhalten der Kinder. Wenn es sich um Wettbewerbsspiele, nicht um kooperative Spiele handelt, lernen die Kinder den Umgang mit Sieg und Niederlage.

Die Kreativität und Phantasie können Kinder besonders in Rollenspielen ausleben. Sie können die Spiele genau nach ihren Vorstellungen gestalten. Außerdem wird durch Rollenspiele die Sinneswahrnehmung unterstützt. Die Kinder beschäftigen sich in Rollenspielen oft mit Themen, die gerade für sie von Bedeutung sind.

Bei kleinen Kinder unter 3 Jahren ist eine Unterscheidung zwischen Spielzeugen für Mädchen oder Jungen meist noch nicht notwendig. Die Interessen in dieser Altersgruppe ähneln sich. Kleinkindspielzeuge fördern besonders die Sinneswahrnehmung, über die die Kleinkinder intensiv ihre Erfahrungen machen. Weiterhin wird durch diese Spielzeuge für Kleinkinder vorwiegend die Motorik, Koordination und die Sprachentwicklung trainiert.