Kinderfahrzeuge


Kinderlaufrad_©-Ricarda-Braun_Fotolia_25407645

Schon kleine Kinder haben einen starken Bewegungsdrang und sie sind neugierig auf alles was fährt oder rollt.

Kleinkinder ab 1 Jahr beginnen mit den sogenannten Erstfahrzeugen, die vierrädrig sind und ihnen die notwendige Stabilität bieten. 2-3 jährige Kinder beginnen mit dem Laufradfahren, gefolgt vom Rollerfahren. Das Laufradfahren bereitet die Kinder optimal auf das spätere Fahrradfahren vor. Kinderfahrzeuge fördern in erster Linie die Motorik sowie die Mobilität der Kinder. Gleichzeitig wird schon bei den jüngsten Kindern der Gleichgewichtssinn, die Koordination und das Reaktionsvermögen unterstützt.

Hinweis
Mit einigen Fahrzeugen, wie einem Kinderlaufrad, erreichen die Kinder höhere Geschwindigkeiten, daher ist es immer ratsam, die Kinder mit einem Schutzhelm auszustatten. Es ist sehr wichtig, dass der Helm genau passt und nicht wackelt. Nähere Informationen erfahren sie in unserem Laufrad-Ratgeber im Kapitel Zubehör für Kinderlaufräder!

In der folgenden Tabelle möchten wir die besten Kinderfahrzeuge vorstellen! Für ausführliche Informationen zu den, in der Tabelle aufgeführten, Spielzeugen, einfach auf den Link in der Tabelle klicken und man gelangt zu Amazon.

5 besonders empfehlenswerte Kinderfahrzeuge

Produkt Alter Besonderheiten Förderbereiche

BIG -
New Bobby-Car
1 bis 6 Jahre
- Lenkrad mit breiter Grifffläche und Hupe in der Mitte
- Zubehör z.B. Anhänger erhältlich
- hochwertige Flüsterreifen
Motorik: * * * * *
Wahrnehmung: * * * * *
Koordination: * * * * *
Konzentration: * * * * *
Kreativität: * * * * *

Puky Pukylino - My first Puky
ab 1 Jahr
- Gewicht: wiegt nur 2,5 kg
- vierrädrig, mit leisen Rädern
- ergonomischer Sitz und sichere Lenkgriffe
- in verschiedenen Farben erhältlich
Motorik: * * * * *
Wahrnehmung: * * * * *
Koordination: * * * * *
Konzentration: * * * * *
Kreativität: * * * * *

Pinolino - Jojo Laufrad
2 bis 5 Jahre
- Höhe des Sattels 6-fach verstellbar; Sicherheitslenkgriffe
- Rahmen aus Birkenholz
- mit Schmetterlings- und Flammenaufklebern zur freien Gestaltung
Motorik: * * * * *
Wahrnehmung: * * * * *
Koordination: * * * * *
Konzentration: * * * * *
Kreativität: * * * * *

Puky - Laufrad Standard LR 1
ab 3 Jahre
- Sattel und Lenker höhenverstellbar; hochwertige Luftbereifung
- inkl. Bremsgriff für Hinterrad-Bremse, rutschfestem Trittbrett und Seitenständer
- in verschiedenen Farben zu kaufen
Motorik: * * * * *
Wahrnehmung: * * * * *
Koordination: * * * * *
Konzentration: * * * * *
Kreativität: * * * * *

bike*star - Kinder-Roller
ab ca. 3 Jahre
- mit rutschfestem Trittbrett und Schutzblechen vorne und hinten
- mit Hinterrad-Handbremse, Sicherheitsgriffen und Sicherheits-Prallpolster
- 25.4cm (10 Zoll) Luftbereifung
Motorik: * * * * *
Wahrnehmung: * * * * *
Koordination: * * * * *
Konzentration: * * * * *
Kreativität: * * * * *

Was fördern Kinderfahrzeuge bei Kindern?

Bestimmte Kinderfahrzeuge sind schon für kleine Kinder ab 1 Jahr gedacht. Diese Erstfahrzeuge sind standfest, können nicht so leicht umkippen und geben den Kindern dadurch ein sicheres Fahrgefühl. Die Kleinkinder haben die Möglichkeit mit diesen Fahrzeugen zu experimentieren.

Mit diesen Kinderfahrzeugen üben die Kinder, wie sie ihre Beine richtig bewegen um vorwärts zu kommen und machen erste Erfahrungen mit dem Lenken. Die motorische Entwicklung wird durch Erstfahrzeuge gefördert und die Beinmuskulatur durch das Fortbewegen gestärkt. Außerdem werden die Körperwahrnehmung und der Gleichgewichtssinn angeregt.

Besonders die Bobby Car Reihe von BIG ist sehr beliebt bei Eltern und Kindern. Hierfür ist eine Menge zusätzliches Zubehör im Handel erhältlich.

Das Laufradfahren ist sehr beliebt heutzutage und fördert die Kinder in vielen Bereichen. Außerdem bereitet es auf das spätere Fahrradfahren optimal vor.

Die ersten Kinderlaufräder sind schon für Kinder ab 2 Jahren erhältlich. Im Gegensatz zu den Laufrädern ab 3 Jahren haben diese Laufräder kleinere Räder (10′ Zoll Bereifung), sodass eine niedrigere Sitzhöhe für die kleineren Kinder erreicht wird. Dadurch können schon 2-jährige Kinder in ihrer motorischen Entwicklung optimal und gezielt unterstützt werden.


Mehr Infos auf Amazon

Ein sehr empfehlenswertes Kinderlaufrad ab 2 Jahren ist in dem linken Bild zu sehen. Das Laufrad LR M von Puky besitzt einen extra tiefen Einstieg und Trittbrett, wodurch die Kleinen mühelos aufsteigen können.

Sowohl die Laufräder für 2-Jährige, als auch die Kinderlaufräder ab 3 Jahren fördern die Motorik und Beweglichkeit, das Reaktionsvermögen, den Gleichgewichtssinn, die Koordination, die Geschicklichkeit sowie die Wahrnehmung der Kinder.

Man sieht, dass Kinderfahrzeuge für die Entwicklung der Kinder sehr wichtig sind, da sie ein sehr hohes Förderpotenzial besitzen. Gleichzeitig bereiten sie Kindern auch sehr viel Freude.

Wenn Kinder älter werden und aus dem Laufradalter hinauswachsen, dann können sie auf Roller oder Fahrräder umsteigen. Mit Laufrädern haben die Kinder die motorischen Grundlagen legen können, die für das Roller- und Fahrradfahren von Bedeutung sind.

Zurück auf unsere Spielzeug-Übersichtsseite.

Diesen Beitrag teilen