Babyspielzeuge


Baby Spielzeuge Kinder ab 0 Jahre_©-Elektrolyte-Fotolia_53711539

Die richtigen Spielzeuge unterstützen und fördern gezielt die Entwicklung von Kindern schon von Geburt an.

Für Babys gibt es spezielle Spielzeuge, die an deren Fähigkeiten angepasst sind und so entwickelt wurden, dass sie gut von den Babys gegriffen werden können. Ausgewähltes Spielzeug animiert die Kinder, ihre Sinne einzusetzen.

Babys erforschen und entdecken die Welt mit Hilfe aller Sinne. Die Sinneswahrnehmung wird dabei über Farben, Formen, verschiedene Geräusche sowie Bewegungen angeregt. Dadurch werden im Gehirn unterschiedliche Zonen aktiviert. Durch die Nervenbahnen und -zellen werden die Zonen miteinander verknüpft und im Laufe der Entwicklung und durch das Spielen entstehen immer mehr Verknüpfungen im Gehirn.

Wichtig: Babys benötigen aber auch Ruhepausen, denn zu viele verschiedene Reize können zu einer Überforderung führen!

In unserer Tabelle finden Sie Babyspielzeuge, die besonders zu empfehlen sind! Für umfangreiche Informationen zu den, in der Tabelle aufgeführten, Spielzeugen, einfach auf den Link in der Tabelle klicken und man gelangt zu Amazon.

5 besonders empfehlenswerte Babyspielzeuge

Produkt Alter Besonderheiten Förderbereiche

Sigikid - Mobile Schmetterlinge*
von 0 – 12 Monate
weiche Figuren können mit den kleinen Händen erforscht werden
Bewegung und Kontraste werden von den Kindern wahrgenommen
aus hochwertigem, strapazierfähigem Nylongewebe
Motorik: * * * * *
Wahrnehmung: * * * * *
Koordination: * * * * *
Konzentration: * * * * *
Kreativität: * * * * *

ministeps®: Mein erstes Knisterbuch*
ab 3 Monate
Knistereffekt und farbenfrohe Bilder aus der Alltagswelt
gutes Zugreifen durch kuscheligen Tragegriff
Spiel-Buch zum Kuscheln, Greifen und Hören
Motorik: * * * * *
Wahrnehmung: * * * * *
Koordination: * * * * *
Konzentration: * * * * *
Kreativität: * * * * *

Mattel - Erlebnisdecke*
von Geburt an
farbenfrohe Motive, Spielzeuge und Schmetterlingsmobile
mit Musik, Naturgeräuschen und Lichtern
Ein-/Ausschalter/Lautstärkeregler
Motorik: * * * * *
Wahrnehmung: * * * * *
Koordination: * * * * *
Konzentration: * * * * *
Kreativität: * * * * *

sigikid - PlayQ Ball groß*
ab 3 Monate
Durchmesser: 23 cm; Obermaterial: Baumwolle. Füllung: Polyesterwatte
Ball kann mit Händen und Füßen gleichzeitig gehalten werden
mit verschiedenen Farben und Mustern, die die visuelle Wahrnehmung anregen
Motorik: * * * * *
Wahrnehmung: * * * * *
Koordination: * * * * *
Konzentration: * * * * *
Kreativität: * * * * *

Ravensburger - Knister-Blümchen*
von Geburt an
Blütenblätter mit Knistergeräusch und Granulatfüllung
kuschelweiches Schmusetuch mit Nuckelknoten
unterschiedliche Stoffmuster und Farben
Motorik: * * * * *
Wahrnehmung: * * * * *
Koordination: * * * * *
Konzentration: * * * * *
Kreativität: * * * * *

Welche Spielzeuge fördern die Entwicklung von Babys?

In den ersten Monaten erlebt das Baby die Welt über seine Sinne. Es beginnt auf Töne und Geräusche zu reagieren, z.B. bei Spieluhren und das Kind fängt an, Dinge zu betrachten. Hierfür eignen sich besonders Mobiles oder Kinderwagenketten. Wenn es Gegenstände sieht, versucht es danach zu greifen.


Mehr Infos auf Amazon*

Zielgerichtetes Greifen entwickelt sich etwa ab dem 4. Lebensmonat. Geeignet sind für dieses Alter besonders Kleinkindspielzeuge wie Greifspielzeuge, beispielsweise Mein klingender Greifball von Ravensburger ministeps* (siehe linkes Bild), Rasseln, Klangwürfel oder weiche Stofftiere. Die Kleinkinder beschäftigen sich sehr gerne mit dem Werfen, Greifen und Festhalten der Spielzeuge.

Haben Spielzeuge unterschiedliche Farben und Formen, dann wird dadurch die visuelle Wahrnehmung (Schauen) verstärkt angeregt. Einige Spielzeuge rasseln, klingeln oder knistern, was wiederum die auditive Wahrnehmung (Hören) der Kinder unterstützt. Unterschiedliche Materialien mit den Händen befühlen, trainiert die taktile Wahrnehmung (Fühlen).

Weitere Spielzeuge, die im ersten Lebensjahr das Interesse der Babys wecken, sind erste Bilderbücher. Die Bücher sind so gestaltet, dass die Kinder darin große Abbildungen von bekannten Gegenständen und Tieren entdecken können. Bilderbücher regen die Sprachentwicklung der Kleinkinder an.


Mehr Infos auf Amazon*

Wenn die Kinder ca. 12 Monate sind, beginnen sie mit den ersten Bauversuchen. Sie stapeln Bausteine, Würfel oder Stapelbecher und lassen diese wieder umfallen. Besonders empfehlenswert hierfür sind Babys weiche Bauwürfel von Ravensburger ministeps*, die im rechten Bild dargestellt sind. Detaillierte Beschreibungen zu diesem Spielzeug finden Sie in unserer Spielzeug-Empfehlung.

Im Laufe des ersten Lebensjahres beginnen die Kleinkinder mit dem Drehen, Robben und Krabbeln. Die Kinder werden immer beweglicher und Spielzeug, welches die Bewegung anregt, wie z.B. Softbälle oder -würfel unterstützen die Babys in ihrer Fortbewegung.

Mit knapp 1 Jahr haben die kleinen Kinder sehr viel Freude am Ein- und Ausräumen. Die Greifbewegungen mit den Händen werden immer sicherer und es ist gut, wenn man den Kindern Körbe oder andere größere Behältnisse zur Verfügung stellt, in die sie ihre Spielsachen ein- und ausräumen können.

Die Spielzeuge sollten die richtige Größe besitzen, damit das Baby die Gegenstände gut greifen und in den Händen halten kann. Damit Kinder sichere Spielzeuge erhalten, ist es immer sehr wichtig darauf zu achten, dass die Spielzeuge keine verschluckbaren Kleinteile besitzen oder scharfe Ecken und Kanten!

Hier geht es zurück zu dem Beitrag Spielzeuge nach Alter, der sie zu Spielzeugen anderer Altersklassen führt.