Pädagogisch wertvolles Spielzeug für Jungen

Bis die Kinder etwa 3 Jahre alt sind, ähnelt sich das Spielverhalten von Jungen und Mädchen. Jungen nehmen gerne auch mal Puppen zum Spielen, Mädchen bauen gerne oder spielen mit Autos.

Die Unterschiede zwischen Jungen und Mädchen entwickeln sich meist in der Zeit danach. Jungen haben andere Bedürfnisse und Interessen als Mädchen. Mit pädagogisch wertvollem Spielzeug für Jungen werden diese gezielt gefördert und man orientiert sich an ihren Interessen.


Mehr Infos auf Amazon*

Jungen bauen und konstruieren gerne, spielen mit Fahrzeugen und haben oft ein stärkeres Interesse für Technik. Ein schönes Spielzeug für Jungen zum Bauen und Konstruieren ist der Constructor (170-teilig) von Heros*, siehe Abbildung links.

Jungen sind oft wilder als Mädchen, sie toben und kämpfen mehr. Das Kräftemessen ist ein wichtiger Bestandteil der Entwicklung von Jungen. Oft haben Jungen ein starkes Interesse am Fußballspielen.

In diesem Beitrag präsentieren wir pädagogisch wertvolles Spielzeug für Jungen der verschiedenen Altersstufen. In der unteren Tabelle haben wir 3 besonders empfehlenswerte Spielzeuge aufgelistet. Ausführliche Informationen zu den einzelnen Spielzeugen finden Sie auf Amazon (durch Klicken auf den jeweiligen Link).

3 sehr empfehlenswerte pädagogisch wertvolle Spielzeuge für Jungen

Produkt Alter Besonderheiten Förderbereiche

KAPLA 280 Steine Holzbaukasten*

ab 3 Jahre
alle Holzsteine haben die gleiche Größe
Bausteine sind in einer schönen Holzkiste untergebracht
inkl. Kunstbuch mit Bauideen
Motorik: * * * * *
Wahrnehmung: * * * * *
Koordination: * * * * *
Konzentration: * * * * *
Kreativität: * * * * *

Carrera - Go - Disney Cars*

ab 6 Jahre
Autorennbahn mit 4,9 Meter Streckenlänge; Maßstab 1:43; Aufbaumaße: 158 x 68 cm
mit den Cars-Autos Security Finn McMissile (mit funktionierendem Warnlicht) und Lightning McQueen
Motorik: * * * * *
Wahrnehmung: * * * * *
Koordination: * * * * *
Konzentration: * * * * *
Kreativität: * * * * *

Theo Klein - Bosch Workstation*

ab 3 Jahre
Work-Station mit vielen Spielmöglichkeiten
Spielzeug mit relistischen Funktionen
Ausstattung: Werkbank, Arbeitsplatte mit Lernfunktionen, Schraubstock, Schrauben, Muttern, Latten uvm.
Motorik: * * * * *
Wahrnehmung: * * * * *
Koordination: * * * * *
Konzentration: * * * * *
Kreativität: * * * * *

Welche Bereiche fördert pädagogisch wertvolles Spielzeug für Jungen?

Wenn Jungen Rollenspiele spielen, dann schlüpfen sie gerne in starke Rollen. Sie spielen gerne Piraten, Cowboys oder Indianer. Zum Indianerspielen gibt es schöne Pfeil und Bogen Kinderspielzeuge.


Mehr Infos auf Amazon*

Ein Pfeil und Bogen Spielzeug für Kinder ab 3 Jahren ist in der linken Abbildung dargestellt. Das weich gefüllte Kinderspielzeug Pfeil und Bogen Tapferer Adler von Haba* animiert die Kinder zur Bewegung und zum Erleben und Nachspielen von Cowboy und Indianer Abenteuern.

In Vater-Mutter-Kind Spielen übernehmen die Jungen am liebsten die Vaterrolle. Auch das Nachspielen von Tätigkeiten aus der Erwachsenenwelt, vor allem Dinge, die die Väter meistens tun, wie das Handwerkern, bereitet Jungen Spaß. In Rollenspielen können sie ihrer Kreativität und Phantasie freien Lauf lassen, die Kinder bearbeiten Dinge in Rollenspielen, die sie aktuell beschäftigen und schärfen ihre Wahrnehmung.

Bauen und Konstruieren zählt zu den Lieblingsbeschäftigungen von Jungen und auch hierzu gibt es pädagogisch wertvolles Spielzeug, welches die Jungen in speziellen Bereichen fördert. Das Bauen trainiert bei den Kindern die Feinmotorik, die Wahrnehmung, die Auge-Hand-Koordination und unterstützt das technische Verständnis und das räumliche Denken. Der Umgang mit Werkzeug und Schrauben bei bestimmten pädagogisch wertvollen Konstruktionsspielzeugen ist für die Kinder herausfordernd und stärkt die Auge-Hand-Koordination.

Elektronisches Spielzeug, wie Autorennbahnen (z.B. von Carrera) bereiten vor allem älteren Jungen viel Freude. Das Steuern der Autos verlangt von den Kindern sehr viel Geschicklichkeit. Mit Experimentierkästen, die sich beispielsweise mit dem Thema Technik beschäftigen, können Jungen selbständig erproben, wie Dinge funktionieren und die Welt besser kennenlernen.

Pädagogisch wertvolles Spielzeug für Jungen für draußen

Stärke, Mut und Kraft sind zentrale Themen in der Entwicklung von Jungen. Aktivitätsspielzeuge eignen sich hervorragend, um Jungen ihre Grenzen austesten zu lassen, sich neuen Herausforderungen zu stellen und sich austoben zu können.

Um ihrem Bewegungsdrang weiter nachgehen zu können, ist es gut, wenn Jungen viel Zeit aktiv draußen verbringen. Jungen fahren sehr gerne Kinderfahrzeuge, wenn sie kleiner sind, sind Laufräder sehr beliebt, später fahren die Jungen sehr gerne Fahrrad.

Für sehr junge Kinder sind Lauflernräder der ideale Start in die Mobilität. Sie sind so konstruiert, dass sie stabil stehen und nicht zum Kippen neigen, dadurch ist es für Kinder ab 1 Jahr leicht möglich sicher mit ihnen zu fahren. Aber auch Lauflernwagen sind eine Überlegung wert. Sie unterstützen Kinder auf natürliche Art beim Laufenlernen und können auch später noch als Transportwagen genutzt werden. Wir zeigen welche Lauflernwagen ab welchem Alter zu empfehlen sind und worauf geachtet werden muss.

Ballspiele und besonder das Fußballspielen ist bei Jungen sehr beliebt. Die Spiele fördern die Motorik und die Geschicklichkeit der Jungen in hohem Maße und schulen das Regelverständnis. Auch das Experimentieren mit den Elementen z.B. Sand oder Wasser ist bei Jungen beliebt. Dies ist im Freien sehr gut umsetzbar und fördert bei den Kindern vorwiegend die Sinneswahrnehmung.

Pädagogisch wertvolle Spielzeuge für Jungen verschiedener Altersstufen

Für Eltern ist es nicht immer einfach, die besten Spielzeuge für Jungen zu finden. Es ist wichtig, dass das Spielzeug für Jungen nicht nur pädagogisch wertvoll, sondern auch altersgerecht ist. Die Spielzeuge sollten an die Entwicklung der Kinder angepasst sein, sie nicht über- bzw. unterfordern. Daher sollte beim Kauf eines Spielzeugs immer auf die Altersempfehlung des Herstellers geachtet werden.

Kleine Kinder (unter 3 Jahren) sind noch nicht auf „jungenspezifische“ Spielzeuge fokussiert, sie spielen mit allen Spielzeugen, die ihnen gefallen. In dieser Phase läuft das Spielverhalten von Mädchen und Jungen meist noch parallel, die Abgrenzungen entwickeln sich in der Phase danach.

Das Spielen mit anderen Kindern wird ab 3 Jahren immer wichtiger, die sozialen Kontakte festigen sich und Freundschaften entstehen. Dies ist ein wichtiger Aspekt für das Spiel, denn Kinder spielen gerne in Gesellschaft und mit Kindern, die ihre Interessen teilen.

Bau- und Konstruktionsspielzeuge, Aktivitätsspielzeuge, Elektronische Spielzeuge, Rollenspiel-Spielzeuge sowie Experimentierspielzeuge gehören zu den bevorzugten Spielzeugarten bei Jungen und in diesen Bereichen lässt sich viel pädagogisch wertvolles Spielzeug für Jungen finden.

Eine Übersicht über pädagogisch wertvolles Spielzeug erhalten Sie, wenn Sie zurück zu unserem Beitrag Pädagogisch wertvolles Spielzeug gehen.